Musikverein Kißlegg: Immer guat drauf
Musikverein Kißlegg: Immer guat drauf
Musikverein Kißlegg
Musikverein Kißlegg

Musikball 2023: Rock IT: Steinzeit in Kies-legg

Musikball am 04.02.2023

Show, Spaß und Tanz beim Musikball – Yabba Dabba Doo!

Musikverein Kißlegg begeistert mit Fasnetsstimmung, Show und Tanz in voller Turn- und Festhalle

Mit dem Guggenmarsch als Einzug eröffneten die Kißlegger Musikerinnen und Musiker am Samstagabend den Programmteil des Fasnetsballs in der vollbesetzten Turn- und Festhalle. Charmant und gewitzt nahm Moderatorin Johanna Motz in ihrer Rolle als Forscherin das Publikum mit in die Steinzeit. So klärte sie das Publikum über frei erfundene Rituale unserer Vorfahren auf und animierte es mit den Musikerinnen und Musikern zum Nachahmen mit Klatschen, Stampfen und sprachwissenschaftlich eher weniger wertvollen Lauten. Das fesche Männerballett räumte zu "Rock mi" gleich den ersten begeisterten Applaus ab.

Dass auch unsere Vorfahren ihre Chicken Nuggets schon hart erarbeiten mussten, bewies der erste Sketch: Die schrägenSteinzeitpapageien um Stefan Ihle unterhielten mit ihrem Ballett auf einem Baumast. Allerdings wurde ihnen ein Schuss nach dem anderen aus der Steinschleuder des Jägers zum Verhängnis. 

Ein weiterer Sketch stellte den Schulalltag in der Steinzeit nach: Der pflichtbewusste Lehrer lud Herr und Frau Leckstein zum Elternsprechtag ein, da deren Sohn anstatt sich aktiv in der Doppelstunde Gegenseitiges-Lausen zu beteiligen, wieder lieber irgendwelche Dinge erfand: Das ominöse „Rad“ oder dieses helle grelle gemeingefährliche Etwas, das er „Feuer“ nannte. Herr Leckstein und der Lehrer waren sich schnell einig, dass so einen Quatsch sowieso niemand brauche und der Sohnemann dringend zurückgestuft werden müsse. Die Friedhofsband, eine im Musikball fest etablierte Größe, sorgte für Lacher bei ihrer Inszenierung der Entdeckung der Musik durch die „Kißleggtaler“. Die Mädelstanzgruppe rundete mit ihrer Choreografie die Programmpunkte des Musikballs ab, ehe die Musikerinnen und Musiker sich mit dem Fasnetslied vom Publikum verabschiedeten. Den restlichen Abend füllte die Band „Hindervier“ die Tanzfläche bis in die frühen Morgenstunden.

Musikball am 04.02.2023

Show, Spaß und Tanz beim Musikball – Yabba Dabba Doo!

„Rock it! Steinzeit in Kißlegg“ – unter diesem Motto nimmt der Musikverein Kißlegg seine Gäste beim Musikball am Samstag, den 04.02. mit in die früheste Epoche der Menschheit: Ab ins Zeitalter der unerschrockenen Jäger und fleißigen Sammler, der gigantischen Mammuts und gefährlichen Säbelzahntiger, der Feuersteins und Geröllheimers – Yabba Dabba Doo!

Die Gäste erwartet beste Unterhaltung mit musikalischen Einlagen, Showtanz und Sketchen der Musikerinnen und Musiker. Auch die legendäre „Friedhofsband“ ist wieder mit einem Programmpunkt vertreten. Ebenso ist zwischen und nach den Programmpunkten gute Laune garantiert: Die die vier Allgäuer Jungs der Band „Hindervier“ sorgen für Stimmung auf der Tanzfläche. Der Musikball findet am 04.02.2023 in der Turn- und Festhalle Kißlegg statt. Einlass ist ab 19:00, auf das Programm wird ab 19:30 mit einem Warm-Up eingestimmt (Programmbeginn mit Einmarsch der Hudelmusik um 20:00).

Karten für den Musikball können im Vorverkauf (10 €) und an der Abendkasse (12 €) erworben werden.Gruppen ab acht Personen dürfen sich auf ein Special freuen.

Der Vorverkauf findet an folgenden Tagen im Foyer der Turn- und Festhalle Kißlegg statt:

  • Sa, 28.01. 9:00-12:00
  • Mo, 30.01. 17:30-19:30
  • Mi, 01.02. 17:30-19:30
Musikverein Kißlegg e.V.

Folgt uns und bleibt informiert:

INSTAFACEBOOK

Aktuelles

NEWS: MV Kißlegg beim Musikfest Waltershofen

TERMINE: Mittelalterliche Heimattage Kißlegg 30.5.-2.6.24

Druckversion | Sitemap
© Musikverein Kisslegg